1993

Gründung

Georg Brust gründet als Installateur und KFZ-Meister einen Montagebetrieb.

1993

1994

wird die renovierte und zur Werkstatt umgebaute Halle eingeweiht.

1996

Georg Brust legt mit großem Erfolg seine Meisterprüfung im Spenglerhandwerk ab. Hierfür wird er mit dem Meisterpreis der Bayerischem Staatsregierung ausgezeichnet.

1996

2002

Nach erfolgreichem Lehrgang erhält Brust die Berechtigung zur Ausübung des Dachdeckerhandwerks mit Dachsteinen und Tondachziegeln.

Deshalb und weil die Firma nun schon seit längerem auch Flachdachabdichtungen mit FDT Rhepanol(R) + Rhenofol(R) durchführt lautet die neue Firmierung:

Georg Brust - Spenglerei, Bedachungen und Sanitär

2003

Der erste Auszubildende im Spenglerhandwerk wird ausgebildet.

2003

2008

Die Firma besteht seit 15 Jahren.

2010

Tochter Marina beginnt nach erfolgreicher Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin und einem Studium zur Fachwirtin ihre Lehre als Spenglerin.

2010

2013

Das vorhandene Ziegeldach des Firmenhauptgebäudes wird in ein flachgeneigtes Metalldach aus Aluminium mit Dünnschichtphotovoltaikelementen umgebaut. Die Firma erhält daraus ihre unabhängige Stromversorgung. Tochter Marina legt ihre Gesellenprüfung - trotz Babypause - aufgrund überdurchschnittlicher Leistungen in verkürzter Lehrzeit erfolgreich ab.

2014

Die Firma feiert ihr 20-jähriges Jubiläum.

2014